Waldpflege

Banner Homepage 8

Waldpflege
 
Die richtige Waldpflege ist die Vorraussetzung für qualitativ hochwertiges Holz, für bestmögliche Erträge und für stabile und gesunde Wälder. Dabei orientiert sich die Pflege an der Entwicklung des Bestandes.
Im Rahmen von Waldpflegeverträgen übernehmen wir gerne verschiedene Teile der Waldpflege für Sie. Doch auch ohne einen Waldpflegevertrag stehen wir Ihnen bei der Vermittlung von geeigneten Firmen und Unternehmen, wie beispielsweise Baumschulen, gerne zur Seite.
Für bestimmte Waldpflgemaßnahmen bietet das StMELF auch staatliche Förderungen.
Mehr dazu erfahren Sie hier: Förderungen Waldbauliche Maßnahmen
 
Jungwuchspflege
In diesem Stadium sollte auf Eingriffe so weit, wie möglich verzichtet werden und die natürliche Auslese im Vordergrund stehen. Entwickelt sich der Bestand aber nicht wie gewünscht, können Eingriffe nötig werden. So z.B. die Negativauslese (Entfernung von kranken, beschädigten und schlechtgeformten Bäumen), die Mischwuchsregulierung (Maßnahmen zm Schutz der bedrängten Baumart) und die Begleitwuchsregulierung (Entfernung von unerwünschten Begleitpflanzen).
 
Jungbestandspflege
Die Jungbestandspflege ähnelt im Grundsatz der Jungwuchspflege. Doch im Gegensatz dazu wird am Ende dieser Phase eine sogenannte Postivauslese durchgeführt, also die Begünstigung von gut entwickelten Bäumen. Diese Selektion wird vor allem in Nadelholzbeständen angewandt.
Weiterführende Informationen:
 
Durchforstung
Durchforstungsmaßnahmen sind nötig, da sich bei einer natürlichen Bestandsentwicklung nicht zwingendermaßen die wirtschaftlich wertvollsten Bäume durchsetzten. Bei der sogenannten Auslesedurchforstung wird nach Vitalität, Qualität, Stabilität und Räumlicher Verteilung beurteilt. Entscheidend ist bei hierbei der richtige Eingriffszeitpunkt.
 
Verjüngung
Unter Verjüngung versteht man die Reproduktion eines Baumes bzw. eines Bestandes. Entscheidend für eine erfolgreiche Verjüngung sind die richtige Auswahl und das Mischungsverhältnis der Bäume. Im Gegensatz zu früheren Zeiten gibt man heute der natürlichen Verjüngung den Vorzug. Jedoch benötigt diese eine frühzeitige Planung, mehr Zeit und angepasste Wildbestände.
Weiterführende Informationen:

Banner Holzmarkt Modul

Banner Videoschulungen Modul

Banner Newsletter Modul

Banner Facebook Modul

Banner Youtube Modul

Banner Instagram Modul

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.