Banner Homepage 8

Montag, 16 Mai 2022 09:39

Schwärmflug des Borkenkäfers hat begonnen

Die steigenden Temperaturen sorgen dafür, dass der Borkenkäfer begonnen hat auszuschwärmen. Lauf der LWF Bayern wurden aus allen Teilen Bayerns bis 800 m üNN. Anflugzahlen von über 3.000 Buchdrucker/Falle/Woche gemeldet. Dies bedeutet ein sehr hohes Risiko für einen Stehendbefall bei der Fichte. Ausfliegende Käfer befallen derzeit liegendes, frisches Holz und unaufgearbeitete Windwürfe. Ein Stehendbefall erfolgt dann, wenn dieses Holz bereits durch den Käfer befallen ist.
 
Aus diesem Grund ist spätestes ab jetzt die aktive Bohrmehlsuche von hoher Priorität. Das Bohrmehl kann am Stammfuß gefunden werden und hat eine hellbraune Farbe. Es verfängt sich auch in Spinnnetzten und ist hier besonders gut zu sehen. Regen wäscht dieses gerne ab, weshalb Kontrollgänge nach einem Regenschauer nicht als sinnvoll angesehen werden.

Borkenkäfer Bohrmehl 2 1200px

Wenn Bohrmehl aufgefunden wird, ist die unverzügliche Aufarbeitung angesagt. Bei Nichtaufarbeitung werden weitere Bäume im Umkreis befallen, so dass sich der Schaden unkontrolliert ausbreiten kann und auch zu einem hohen wirtschaftlichen Verlust führt.
 
Wir haben alles Wichtige für den Waldbesitzer/die -besitzerin auf unserer hompeage zusammengefasst. Zu den Infos gelangt ihr hier:

boerkenkaefer 1000px

 

Bilder: (c) WBV Neuburg-Schrobenhausen

Gelesen 650 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 28 September 2022 05:39

Banner Holzmarkt Modul

Banner Facebook Modul

Banner Youtube Modul

Banner Instagram Modul

Banner Videoschulungen Modul

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.